präsentiert ab 28.03.2020

Die Mausefalle von Agatha Christie

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Die-Mausefalle-Posterfoto-1024x683.jpg

Die Nachrichten im Radio berichten von einem jüngst begangenen Mord in London. Mollie und Giles, die seit kurzem verheiratet sind, sind viel zu sehr mit der Eröffnung ihres kleinen Hotels ‚Monkswel Manor‘ und der Vorbereitung für die ersten Gäste beschäftigt, um dies mitzubekommen. Dann kommen auch schon die Gäste, eine ganze Reihe Bekloppter: Christopher Wren, ein junger neurotischen Mann; Mrs Boyle, eine unangenehme alte Nörglerin; Major Metcalf, ein zurückgezogener Schnüffler; Miss Casewell, eine ziemlich maskuline Erscheinung; und der unerwartete aber umso exaltiertere Mr Paravicini, der anscheinend einen Autounfall im Unwetter hatte. Alle werden durch die starken Schneefälle überrascht, die sie bald von der Außenwelt abschneiden.

Am kommenden Tag stößt  ein Kriminalbeamter der Polizei mittels Skiern zu dieser illustren Truppe im Hotel. Die Polizei vermutet eine Verbindung zwischen dem Mord in London und dem Hotel, denn der Mörder in London hat Notizen liegen gelassen mit einem verschlüsselten Hinweis zur Planung zweier weiterer Morde im Hotel. Und kurz darauf wird tatsächlich Mrs Boyle im Aufenthaltsraum erwürgt aufgefunden.

Wer ist der Mörder? Und wer ist das voraussichtlich nächste Opfer. Der Sergeant steht vor einer großen Herausforderung…